Hallo, ich bin´s!

Hallo zusammen!

 

 

Das hier ist also mein Blog über mein Jahr in Cochabamba, eine doch recht große Stadt in Bolivien. Herzlich Willkommen! Für alle, die mich nicht kennen und per Zufall hier her gelangt sind: Mein Name ist Rahel Hildebrand, ich bin 18 Jahre alt und wohne zur Zeit noch mit meiner Familie (meinen großen kleinen Bruder und mich sieht man übrigens auf dem Foto!) in Weingarten in der Nähe vom Bodensee. Vor zwei Monaten habe ich mein Abi gemacht und werde mich in genau 10 Tagen auf die große Reise nach Lateinamerika begeben und dort ein freiwilliges soziales Jahr absolvieren. Zum Glück aber nicht allein: Gemeinsam wohnen und arbeiten werde ich mit Clara Schwab, die auch aus Weingarten kommt, und Johanna Lieberth aus Bamberg. Genaue Details über die Arbeit gibt´s dann von dort!

 

 

Im Moment geht´s mir richtig gut, ich freue mich total auf alles (außer auf die Sache mit dem Visum: Wir reisen mit einem Touristenvisum ein und beantragen dann erst vor Ort das „Richtige“-verbunden mit wahrscheinlich unzähligen Behördengängen…naja). Nur die Sprache macht mir noch ein bisschen Sorge. In der Schule hatte ich zwar seit der 8. Klasse vier Stunden pro Woche Spanischunterricht, aber in der letzten Zeit war das jetzt nicht so mein Glanzfach. In der Hoffnung, dass es mir weiterhilft, habe ich mir jetzt schon zwei Filme auf spanisch angeschaut:). Auch sonst versuche ich, meine To-Do-Liste abzuarbeiten. Als brave Neuwählerin habe ich heute meine Briefwahlunterlagen abgeschickt-echt aufregend!-, war mal wieder auf der Bank und (ha!) arbeite mich ins Blog-Wesen ein (so was dauert bei mir nämlich immer länger, weil die Technik grundsätzlich nie auf meiner Seite sein will). Und dann muss ich noch mein Zimmer ausräumen und PACKEN! Zwei Gepäckstücke á 23 kg und ein Handgepäcks-Rucksack – mal schauen was alles mit rein darf!

 

Und dann geht´s bald los! So richtig kann ich immer noch nicht fassen, dass ich einfach für ein Jahr von hier abhaue. Mehr gibt es im Moment eigentlich nicht zu erzählen. Sobald wir angekommen sind und ich eine ruhige Minute finde, melde ich mich wieder!

Liebe Grüße aus Weingarten (noch!)

Rahel

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. schöner Blog, ich werde ihn regelmäßig verfolgen.
    2 mal 23 kg ist für eine Frau natürlich vieeeeeeeeel zu wenig 🙂

  2. Huhu Rahel,
    hier sind Magda und Clara!
    Ich (Clara) richte grad den „Clara in Bolivien“ Blog ein und jetzt hast du mich mit dem ersten Beitrag gleich mal überholt, menno 🙂
    Auf ein fröhliches Bloggen!

  3. Hallo Rahel, den Blogg hast Du prima eingerichtet. Wir sind auf auf weitere Einträge sehr gespannt. Dann, bis am 9.9. O&O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.